Bild
Erstes Sommerretreat

Erstes Sommerretreat 11. - 17. Juli

Seit der Zeit Buddhas sind bestimmte Perioden des Jahres für langfristige spirituelle Retreats vorgesehen. Sie entsprechen ursprünglich der Regenzeit. 

Seither hat sich diese Tradition bis nach Europa ausgebreitet und wird hier fortgeführt. Eine seltene Gelegenheit, sich von der Welt zurückzuziehen, um sich der Praxis des Zazen - der Zen-Meditation - zu widmen. 

Dieses Retreat ist offen für alle, Anfänger sowie Fortgeschrittene. Erfahrene Mönche und Nonnen beantworten gerne die Fragen derer, die zum ersten Mal kommen.

Dieses erste Sommerretreat findet vom 11. bis zum 17. Juni statt und wird 7 Tage dauern. Es schließt Unterweisungen über die Boddhisatva-Gebote sowie die Zeremonie zur Weitergabe der Gebote - Jukai - ein.

Das Retreat findet in zwei Teilen statt:

  • Die Vorbereitung (3 Zazen pro Tag): Von Sonntagabend (18 Uhr) bis Mittwoch. Der Tagesablauf ist aufgeteilt in Meditation, Unterricht, Samu (Ehrenamtliche Tätigkeit für die Gemeinschaft) und Rituale. Die Unterweisungen über die Boddhisatva-Gebote werden Dienstag und Mittwoch stattfinden.
    Es wird Momente der Entspannung geben (ein Ruhetag am Donnerstag).
  • Das Sesshin (4 Zazen pro Tag): Von Mittwochabend (18 Uhr) bis Sonntag (14:30 Uhr), intensivere Periode konzentriert auf Zazen, die Zen-Mediation. Das Sesshin wird von der Zeremonie zur Weitergabe der Boddhisatva-Gebote abgeschlossen.

Für alle Personen, die Gebote empfangen möchten, findet die Anreise Sonntagabend, 10. Juli statt.

Für mehr Informationen zur Teilnahme an der  Jukai-Zeremonie siehe hier:

Infos Jukai

 

Wir achten weiterhin auf die gesundheitliche Sicherheit im Tempel (Abstandsregeln etc.)

PREISE

(Unterweisung, Unterkunft und Verpflegung inklusive)

  • Volles Retreat: 289 € / 217 (für Studenten und Erwerbslose) 
  • Vorbereitung / Unterweisungen zu den Geboten (nur 3 erste Tage): 141 / 107€ (für Studenten und Erwerbslose)
  • Sesshin (nur die 4 letzten Tage): 177 € / 132 € (für Studenten und Erwerbslose)
  • Leih-Bettwäsche: 6 €
  • Um an den Aktivitäten des Klosters teilnehmen zu können, muss man Mitglied im Verein des Zen-Tempels Weiterswiller werden. Jährlicher Mitgliedsbeitrag: 15 €

INFORMATION : Der Zusammenschluss der Gemeinden von Hanau La Petite Pierre hat eine Kurtaxe für das Gebiet eingeführt, um zur Entwicklung der touristischen Aktivitäten beizutragen. Diese Kurtaxe gilt ab dem 1. Mai 2022 zu einem Satz von 75 Cent pro Person und Nacht (Zusätzlich zum Sesshin zu zahlen).

Zur Anmeldung schreib bitte eine Email an

info@meditation-zen.org

 

BITTE MITBRINGEN:

  • Für die Meditation (Zazen): Kimono ODER bequeme dunkle Kleidung für die Praxis. Wenn Du ein Zafu (schwarzes oder braunes Meditationskissen) haben, kannst Du es mitbringen. 
  • Für Mahlzeiten: Schüssel + Löffel + Gabel + eine große dunkle Serviette zum Einwickeln der Schüssel + eine kleine weiße taschentuchartige Serviette.
  • Für die Betten: Bettbezug für eine Person + Spannbetttuch für eine Person + Kopfkissenbezug – Schlafsäcke sind nicht erlaubt. 
  • Für den Alltag: Schuhe und Arbeitskleidung, Sandalen oder Flip-Flops (leicht zu entfernen), Hausschuhe für drinnen.
  • Achte bitte darauf, biologisch abbaubare Hygiene-Produkte mitzubringen.
  • Es besteht die Möglichkeit, bestimmte Objekte vor Ort auszuleihen. 

Einige Artikel werden im Tempelladen zum Verkauf angeboten. 

Bitte beachte: Handys müssen im Kloster komplett ausgeschaltet sein. Es gibt die Möglichkeit, auf den Parkplätzen zu telefonieren. 

ANFAHRT

Mit dem Zug
Wenn Du am Bahnhof Ingwiller ankommen, koordiniere bitte Deine Ankunft mit dem Sekretariat.

info@meditation-zen.org

GUTE PRAXIS UND BLEIBT MIT UNS DRAN !

ZEN ONLINE

Für den Newsletter registrieren