Bild

Rôhatsu-Sesshin : Intensives Meditationsretreat

In der ersten Dezemberwoche wird das traditionelle Rôhatsu-Sesshin stattfinden. Das ist eine sehr gute Gelegenheit, seine Praxis zu vertiefen, in der Stille, ganz in die Sitzmeditation - Zazen - eintauchend.  

Rôhatsu bedeutet wörtlich „der achte Tag des zwölften Monats“. Am Tag des 8. Dezember wird traditionellerweise der Erleuchtung von Shâkyamuni Buddha gedacht.

Am Morgen des achten Tages des zwölften Monats erwachte Shâkyamuni, als er den Morgenstern sah, nachdem er mehrere Wochen in Zazen sitzend verbracht hatte.
Um diesen historischen Moment zu feiern, praktiziert man in Zen-Tempeln jedes Jahr das Rôhatsu-Sesshin.

Das Besondere an diesem Sesshin - Retreats - ist die quasi ununterbrochene Zen-Praxis, zwischen zwölf und vierzehn Stunden pro Tag, eine vollkommene Stille und ein Minimum an Unterweisung und Samu. Alles konzentriert sich auf Zazen, das morgens sehr früh beginnt und gegen 21.30 Uhr endet.

Die Unterweisung wird von dem buddhistischen Meister Olivier Reigen Wang-Genh gehalten werden.

Dieses Rohatsu-Sesshin ist natürlich für alle offen, und stellen für jeden eine Möglichkeit dar, ins Herz des Sôtô-Zen einzutauchen, durch das Erfahren einer Praxis, die über Jahrhunderte weitergegeben wurde und die alle Aspekte des alltäglichen Lebens durchdringt. Es ist eine unersetzliche Erfahrung für alle Praktizierenden des Buddha-Pfades.

Sie findet von Sonntag, 28. November, bis Samstag, 4. Dezember, statt. Anreise am Samstag, 27. November um 16 Uhr.

Im Ryumonji werden alle Regeln zur gesundheitlichen Sicherheit gewährleistet. Sie werden Dir bei der Anmeldung mitgeteilt. Wir bitten Dich um Deine persönliche Unterstützung darin, dass diese Regeln respektiert werden. Damit sorgen wir für unsere Gesundheit und die der anderen. Bitte halte für die Anreise einen PCR- oder Antigentest bereit, der nicht älter ist als 48 Stunden. Personen mit vollständiger Impfung können statt einem negativen Test auch ein Impfattest vorweisen.

Bild
le bois

PREISE

(Unterweisung, Unterkunft und Verpflegung inklusive)

  • Volles Retreat: 294 € / 224 (für Studenten und Arbeitssuchende) 
  • Leih-Bettwäsche: 6 €
  • Um an den Aktivitäten des Klosters teilnehmen zu können, musst Du Mitglied im Verein des Zen-Tempels Weiterswiller werden. Jährlicher Mitgliedsbeitrag: 15 €

 

ANMELDUNG hier

 

oder schreiben Sie eine Email an info@meditation-zen.org.

BITTE MITBRINGEN:

  • Für die Meditation (Zazen): Kimono ODER bequeme dunkle Kleidung für die Praxis. Wenn Du ein Zafu (schwarzes oder braunes Meditationskissen) hast, kannst Du es mitbringen. 
  • Für Mahlzeiten: Schüssel + Löffel + Gabel + eine große dunkle Serviette zum Einwickeln der Schüssel + eine kleine weiße taschentuchartige Serviette.
  • Für die Betten: Bettbezug für eine Person + Spannbetttuch für eine Person + Kopfkissenbezug – Schlafsäcke sind nicht erlaubt. 
  • Für den Alltag: Schuhe und Arbeitskleidung, Sandalen oder Flip-Flops (leicht zu entfernen), Hausschuhe für drinnen 
  • Es besteht die Möglichkeit, bestimmte Objekte vor Ort auszuleihen. 

Bitte beachte: Handys müssen im Kloster komplett ausgeschaltet sein. Es gibt die Möglichkeit, auf den Parkplätzen zu telefonieren. 

ANFAHRT

Mit dem Zug
Wenn Du am Bahnhof Ingwiller ankommst, koordiniere bitte Deine Ankunft mit dem Sekretariat.

info@meditation-zen.org

03 88 89 26 02 (Dienstag bis Sonntag, 9.30-12 Uhr).

TYpischer Tagesablauf

Änderungen möglich.

4:00 Aufstehen
4:30 Zazen - kinhin - zazen
Teepause
6:30 - 8:00 Zazen - kinhin - zazen
Morgenzeremonie
8:00 - 8:30 Genmai
Kafee  - Pause
9:30 - 12:00 Zazen - kinhin - zazen
Nitchu - Zeremonie
12:30 Mittagessen
Kaffee - Pause
14:45 - 17:15 Zazen - kinhin - zazen
Banka - Zeremonie
17:45 Abendessen
18:30 Samu - Putzen
19:00 - 20:30 Zazen - kinhin - zazen
Kaijo - Zeremonie
20:45 Tee
21:00 Zubettgehen

Um deine Zazenpraxis Zen-Meditation zu begleiten hat Meister Wang-Genh eine Reihe von Videos mit verschiedenen Theman aufgenommen.

Sie sind auf Französisch mit englischen oder deutschen Untertiteln abrufbar. Die Aufnahmen wurden im Zen-Kloster Ryumonji - Elsass - aufgenommen, wo Meister Wang-Genh die meiste Zeit wohnt.

Video - Wie kann man meditieren? Mit Meister Wang-Genh

SETZT EURE PRAXIS MIT UNS FORT

ZEN ONLINE

Für den Newsletter registrieren