Workshop "Geheimnisse eines Klostergartens"

Der Wochenend-Workshop bietet Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Aspekten der Gartenarbeit vertraut zu machen:

  • Der Garten als lebendige Einheit, mit der man in Beziehung treten kann Verständnis der Pflanzenpflege sowie Schaffung günstiger Wachstumsbedingungen
  • Bedeutung des Kompostierens, Bodenvorbereitung, Dünger, Bewässerung und andere Aspekte der Pflanzenpflege, Heilkräuter-Ernte, Schneckenschutz, u.v.m.

Die praktischen Arbeiten im Garten werden vom Wetter abhängig sein; Fragen und Wünsche der Teilnehmer werden jedoch in jedem Fall berücksichtigt. Geleitet wird der Workshop von der Nonne Anette Shinge Thiel.

Die Garten- und Naturpflege spielt seit jeher eine bedeutende Rolle im Zen. Meister Olivier Reigen Wang-Genh wird in seinen Unterweisungen auf ihre tiefere Bedeutung und ihren Bezug zu unserer Praxis eingehen

PROGRAMM  -  zur Orientierung

DONNERSTAG

Abendessen: 20:30 Uhr
im Anschluss: Vorstellung des Tempels für Neuankömmlinge

FREITAG & SAMSTAG

6:00: Morgenglocke
6:30: Zazen und Zeremonie
8:00: Genmai (Morgenmahlzeit) und Kaffeepause
9:00 - 9:30: Samu (Gemeinschaftsarbeiten: Küche, Putzen)
9:30 - 12:00: Garten-Workshop
12:30: Mittagessen in Stille
14:30 - 15:00: Samu (Gemeinschaftsarbeiten: Küche, Putzen)
15:00 - 17:30: Garten-Workshop
18:45: Zazen und Zeremonie
20:00: Informelles Abendessen

SONNTAG

6:00: Morgenglocke
6:30: Zazen und Zeremonie
8:00: Genmai (Morgenmahlzeit) und Kaffeepause
9:00 - 9:30: Samu (Gemeinschaftsarbeiten: Küche, Putzen)
9:30 - 12:00: Garten-Workshop
12:30: Mittagessen

PREISE: 115 Euro / 89 Euro (Studenten, Arbeitslose)

Bild

PROGRAMME - Indicatif

JEUDI

Repas : 20h30
Après le repas : présentation du temple pour les nouveaux.

VENDREDI & SAMEDI

06h00  Réveil
06h30  zazen puis cérémonie
08h00 genmai puis pause-café
09h00-9h30  samou collectif ( cuisine, nettoyage)
9h30-12h00 soin des plantes
12h30  repas en silence
14h30-15h00 samou collectif ( cuisine, nettoyage)
15h00 -17h30 soin des plantes
18h45 zazen puis cérémonie
20h00 repas informel

DIMANCHE

6h00 Réveil
6h30 Zazen puis cérémonie
8h00 Genmai puis pause-café
9h-9h30 Samou collectif - cuisine, nettoyage
9h30-12h Soin des plantes
12h30  Repas 
Bild
Samou jardin avec la nonne bouddhiste Myorei

Für den Newsletter registrieren