Die 108 Glockenzeremonie

Möchten Sie den Bonsho für das Neujahr schlagen? Senden Sie uns Ihren Namen per E-Mail vor 17 Uhr.

Um in das neue Jahr einzutreten, versammeln sich einige Menschen in buddhistischen Klöstern, um ein altes Ritual zu feiern: die 108 Glockenzeremonie. Jeder von ihnen wird die große Glocke des Klosters läuten und sich für das kommende Jahr einen Wunsch - eine Verpflichtung - machen.

Es ist eine Tradition des Soto Zen-Buddhismus.

Heute Abend werden Sie leider nicht kommen können, um an diesem Ritual teilzunehmen, aber den ganzen Abend über wird der Boncho für das kommende Jahr läuten.

Auf diesen Bildern: die Zeremonie, die im Zen-Tempel Ryumonji

Für den Newsletter registrieren