Video - Wie kann man meditieren? Mit Meister Wang-Genh

Um deine Zazenpraxis Zen-Meditation zu begleiten hat Meister Wang-Genh eine Reihe von Videos mit verschiedenen Theman aufgenommen. Sie sind auf Französisch mit englischen oder deutschen Untertiteln abrufbar. Die Aufnahmen wurden im Zen-Kloster Ryumonji (Elsass) aufgenommen, wo Meister Wang-Genh die meiste Zeit wohnt.

Die Handhaltung für die Zen-Meditation

Was ist die richtige Handhaltung für die Zen-Meditation Zazen ? Welche Auswirkungen hat dieses Mudra auf den Zustand des Geistes und auf den Körper? Meister Wang-Genh zeigt die Art die Hände während der traditionellen Meditation, welche seit Jahrhunderten in dieser Form von Mensch zu Mensch weitergegeben wird, zu halten.

Die Augen während der Zen-Meditation

Wie positioniert man die Augen während der Zen-Meditation? Warum sollte man sie offen halten?  Erläuterungen zu den physiologischen Auswirkungen der Augenposition. 

Der Gedankenfluss im Zazen

Was tun mit Gedanken während der Zen-Meditation? Zen-Meister Olivier Reigen Wang-Genh gibt uns einige klare und einfache Erklärungen.

Gassho

Der traditionelle Gruß "Gassho" des Zen-Buddhismus ist ein integraler Bestandteil der Praxis. In diesem Video erklärt Meister Wang-Genh, wie man Gassho macht und warum diese Praxis so wichtig ist.

Regelmäßigkeit in der Praxis

Was ist Regelmäßigkeit? Warum ist sie notwendig, damit sich unsere Praxis entwickeln kann? Ein interessanter Einblick vom Zen-Meister Olivier Reigen Wang-Genh.

Der Gedankenfluss im Zazen

Was tun mit Gedanken während der Zen-Meditation? Zen-Meister Olivier Reigen Wang-Genh gibt uns einige klare und einfache Erklärungen.

Die 5 Hindernisse für die Zen-Meditation

Soto Zen-Meister Olivier Wang-Genh beschreibt die 5 Hindernisse, die unsere Zazenpraxis, die Zen-Meditation, behindern können. Es werden auch einige Möglichkeiten vorgeschlagen, um sie zu überwinden und einen klaren und präsenten Geist wiederzuerlangen.

Die Zafu, das Meditationskissen

So wählt man sein Zafu, das Meditationskissen. Einige nützliche Informationen des Zen-Meisters Olivier Reigen Wang-Genh.

ZAZEN AUF EINEM ERGONOMISCHEN STUHL MACHEN

Pünktliche oder dauerhafte körperliche Probleme dürfen kein Hindernis für das Zazen-Praxis darstellen. In diesem Video erklärt Meister Wang-Genh, wie man Zazen in einem ergonomischen Bürostuhl macht.

VORSITZ ZAZEN

Pünktliche oder dauerhafte körperliche Probleme dürfen kein Hindernis für das Zazen-Praxis darstellen. In diesem Video erklärt Meister Wang-Genh, wie man Zazen auf einem Stuhl macht.

ZOOM AUF EIN HINDERNIS FÜR ZEN-MEDITATION: KONTIN

Das Einschlafen während des Zazen, oder kontin, ist eines der 5 Hindernisse für die Meditation. In diesem Video erklärt Meister Wang-Genh, wie man sich dieses Zustands bewusst wird, um ihn so schnell wie möglich beheben zu können.

ZOOM AUF EIN HINDERNIS FÜR ZEN-MEDITATION: SANRAN

Mentale Erregung, oder Sanran, ist eines der 5 Hindernisse für die Meditation. In diesem Video erklärt Meister Wang-Genh, wie man sich dieses Zustands bewusst wird, um ihn so schnell wie möglich beheben zu können.

KINHIN

Kinhin ist ein sehr langsamer, auf der Atmung basierender Gang, der im Dojo zwischen zwei Zazen-Sitzungen geübt wird.Meister Wang-Genh erklärt Ihnen die Einzelheiten dieser Form des Gehens.

DIE POSITION DER HÄNDE WÄHREND KINHIN

Kinhin, oder Gehmeditation, basierend auf der Atmung, ist ein integraler Bestandteil der Zen-Meditation. Die Position der Hände ist in dieser Praxis sehr wichtig.

ZOOM AUF DIE FÜßE WÄHREND KINHIN

Kinhin, oder Gehmeditation, basierend auf der Atmung, ist ein integraler Bestandteil der Zen-Meditation. Die Art und Weise, wie man sich bewegt und seine Füße auf den Boden legt, ist sehr wichtig.

Für den Newsletter registrieren