Zen-Dojo Ûn ryu dô Saarbrücken

Meister Deshimaro

Nicht mit der geringsten Absicht oder Anstrengung zu üben und doch nicht für einen einzigen Augenblick abgelenkt zu werden, heißt, den natürlichen Geist richtig zu üben.

 

Regelmäßige Zazen - Zeiten

Montags,        20:00h – 21:30h
Dienstags,     06:30h – 07:45h

Unkostenbeitrag

7€/5€ ermässigt, Monatsbeitrag: 25€/20€ ermäßigt, Förderbeitrag: 40€

Da wir uns selbst finanzieren müssen, sind wir über jede Spende dankbar.

Bankverbindung: Jürgen Triem, IBAN: DE11 1007 7777 0557 413200, BIC NORSDE51

Kontakt und Anmeldung zur Einführung in die Meditation, die am Montagabend 19.30 stattfindet:
E-Mail: zen-saar@meditation-zen.org
mobil / whatsapp: 0170 / 455 94 13

Sakura Dojo Saarbrücken
Dudweiler Landstraße 87 a-c
66123 Saarbrücken

Das Zen-Dojo wird von den Zenmönchen Peter Hôriki Hollerith und Jürgen Gangen Triem geleitet.

Wegbeschreibung via Google Maps

Bringt bitte dunkle und bequeme Kleidung mit.

News

Liebe Zen-Praktizierende,

ab dem 2. November wird es im Dojo Saarbrücken bis zum Dezember nur noch das Abendzazen um 20h geben. Dieses wird von Jürgen Gangen geleitet. Um den Dienstagmorgentermin zu halten, wird Peter Hôriki auf seinem Youtube Kanal von 6h30 bis 7h45 Zazen anbieten. Unter diesem LINK könnt ihr euch mit dem Kanal von Peter Hôriki verbinden.

Desweiteren gibt es wie gewohnt am Donnerstagabend ab 19.30 auf diesem Kanal Zazen mit einer Begriffserklärung. Beim nächsten mal geht es um den Begriff „Karma“.

Am Montag 9. November um 20.45 wird Peter Hôriki ein Teisho über „Stille“ halten. Zazen beginnt wie gewohnt im Saarbrücker Dojo um 20h, bei dem Peter sich dann über Skype zuschaltet. Alle die Zazen zu hause mitsitzen und den Vortrag hören wollen, können sich unter diesem LINK mit Skype verbinden. 

Für alle, die montags ins Saarbrücker Dojo kommen, müssen sich bei Jürgen (mobil / whatsapp: 0170 / 455 94 13) anmelden.

Bitte bringt zu Zazen einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz mit und achtet auf die allgemeinen Hygieneregeln! 

Die Woche der Stille Entfällt aufgrund der Aktuellen Infektionslage!

ZAZEN-NACHMITTAG

am Samstag, 17. Oktober 2020, 14h30 – 19.15h

Liebe Freunde,

das Zen-Dojo Saarbrücken lädt zu einen Zazen-Nachmittag ein. Er wird von Zen-Mönch Peter Horiki Hollerith geleitet.

Dieser Nachmittag ist eine Gelegenheit etwas tiefer in die Zen-Praxis einzutauchen. Bitte bringt eine Mundmaske mit.

Im Vortrag (Teishô) wird die vierte edle Wahrheit näher beleuchtet. Sie zeigt uns auf wie wir auf rechte Weise praktizieren (üben) sollten.

Dies ist nun die edle Wahrheit der Praxis, die zum Aufhören des Leidens führt. Es ist schlicht und einfach dieser edle achtfache Weg, nämlich: rechte Sichtweise, rechtes Denken, rechte Rede, rechtes Handeln, rechter Lebensunterhalt, rechte Bemühung, rechte Achtsamkeit und rechte Konzentration.

Dhammacakkappavattana Sutta SN 56.11

Jeder der sich anmeldet, bekommt  die Vorträge, über die ersten drei edlen Wahrheiten zugeschickt, um sich vorzubereiten

Ablauf:
14.30 Zazen
16.00 Pause (Kaffee/Tee)
16.30 Teisho (Unterweisung)
17.15 Mondo (Frage-Antwort)
17.45 - 19.15 Zazen und Zeremonie

Kosten: auf Spendenbasis

Bitte meldet Euch über diesen LINK an.

 

 

 

Vereinsgründung 

Im Vorfeld des Zazen – Nachmittags am 29. August 2020 fand die Gründungsversammlung unseres Vereins „Ûn Ryu Dô Zendojo Saarbrücken“ statt.

Jürgen Gangen Triem leitete die Vorstandswahl bei der alle Vorschläge einstimmig angenommen wurden.

Peter Hôriki Hollerith wurde als 1. Vorsitzender gewählt. 2. Vorsitzender ist Jürgen Gangen Triem.

Im Anschluss konnten alle wichtigen Belange des neuen Vereins geklärt werden.

 

Zazen - Nachmittag am Samstag, 29. August 2020 von 14.30 Uhr - 19.15 Uhr

Leitung: Zen-Mönch Peter Horiki Hollerith

Dieser Nachmittag ist eine Gelegenheit etwas tiefer in die Zen-Praxis einzutauchen.

Bitte bringt eine Mundmaske mit.

In diesem Vortrag (Teishô) werden die zweite und dritte edle Wahrheit näher beleuchtet. Sie sind das Herz der buddhistischen Lehre.

"Dies nun, ihr Mönche, ist die edle Wahrheit von der Entstehung des Leidens dukkha samudaya: Es ist diese Begierde (Durst tanha), die zu einer erneuerten Existenz führt, begleitet von Vergnügen und Verlangen da und dort sich ergötzend, nämlich
die sinnliche Begierde,
die Begierde, weiter zu existieren, und
die Begierde, die Existenz zu beenden.

Dies ist nun die edle Wahrheit des Aufhörens des Leidens dukkha nirodha. Es ist das Abklingen und Aufhören genau dieses Begehrens (Durst tanha), von dem nichts mehr übrig ist; es aufzugeben, es fallen zu lassen, es loszulassen, es freizulassen und nicht daran festzuhalten."

Dhammacakkappavattana Sutta SN 56.11

Ablauf:
14.30 Zazen
16.00 Pause (Kaffee/Tee)
16.30 Teisho (Unterweisung)
17.15 Mondo (Frage-Antwort)
17.45 - 19.15 Zazen und Zeremonie

Kosten: 17€/12€ ermäßigt

Bitte meldet Euch über diesen LINK an

Um 14h findet eine Einführung in Zazen (für Anfänger) statt. Bitte bringt bequeme dunkle Kleidung mit.

Ort: Sakura Dojo Saarbrücken
Dudweiler Landstraße 87 a-c
66123 Saarbrücken

Inscription newsletter