Die Praxis des Soto-Zen-Buddhismus entdecken, meditieren lernen und in der Stadt oder im KLoster einen Ort zum Praktizieren finden.



Neuigkeiten > Alle Neuigkeiten…


SESSHIN - 5. - 7. JUNI Fortsetzung…


Am Wochenende vom 5. bis 7. Juni können Sie am ersten Sesshin nach dem Ende der Ausgangsbeschänkung teilnehmen. Während dieser ersten Veranstaltung nach Beendigung der Ausgangsbeschränkungen gelten die offiziellen Hygienemaßnahmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Teilnehmer begrenzt.

 

Die Sesshin stehen allen offen, Anfängern und Fortgeschrittenen, stellen und eine Möglichkeit dar, ins Herz des Soto-Zen einzutauchen über eine Praxis, die über Jahrhunderte weitergegeben wurde und die alle Aspekte des alltäglichen Lebens durchdringt.

Dies ist der erste Sesshin nach dem Lockdown, aber da wir die Zahl der Teilnehmer auf 40 begrenzen, haben Sie die Möglichkeit, an diesem ONLINE-Sesshin teilzunehmen. Bitte melden Sie sich für das ONLINE Sesshin an. Sie erhalten dann alle praktischen Informationen und das weitere Vorgehen.

Sommer-Retreats - Meditation und Buddhismus - Juni, Juli, August, September 2020 Fortsetzung…

 

Schon zu Lebzeiten Buddhas waren bestimmte Zeiten im Jahr spirituellen Retreats vorbehalten. Damals fielen diese in die Regenzeit. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sich von der (Alltags-)Welt zurückzuziehen, um die Praxis des Zen-Meditation zu vertiefen oder zu erlernen. Während des ganzen Sommers sind Anfänger herzlich willkommen: Eine spezielle Betreuung durch einen Mönch oder eine Nonne ist organisiert. Alle Unterweisungen werden ins Deutsche übersetzt.

Jukai - Zeremonie " Zuflucht nehmen + die Lebensregeln empfangen " - Januar & Juli 2020 Fortsetzung…

Im Leben eines Zen-Praktizierenden ist die Jukai Zeremonie ein wichtiger Schritt. Hierbei empfängt man die Lebensregeln ( Kai ) des Bodhisattva und nimmt Zuflucht zu den drei Schätzen: Buddha, Dharma, Sangha.

Wichtig! Diese Lehren zum Thema "Jukai" sind für alle offen, auch für Menschen, die die Zeremonie bereits gemacht haben oder später machen wollen.



Workshop Zen und Kreativität - vom 6. bis 10. Juli 2020 Fortsetzung…

Die Geschichte des Zen durch die Jahrhunderte und in verschiedenen Ländern hat immer eine bemerkenswerte Kreativität aufgewiesen. Die Künste, die in der Praxis der Präsenz und der Einheit mit dem Augenblick ihre Wurzeln haben, wie Blumenstecken, Kalligraphie, Malerei, Dichtung oder Töpferei, drücken die Kreativität und die Unmittelbarkeit mit dem Werk aus, so wie es ist, ohne es verbessern oder umwandeln zu wollen.



Zazen, Meditation im Sitzen

 

Kankyo Tannier sitzen ZazenZazen, die Meditation im Sitzen, ist die Praxis, durch die Buddha vor 2600 Jahren erwacht ist. Sie steht im Mittelpunkt des Zen. Man widmet seine ganze Aufmerksamkeit der Haltung, der Atmung und dem Auftauchen und Verschwinden der Gedanken. Man nennt sie auch Shikantaza, einfach nur sitzen. 

Die regelmäßige Zazen-Praxis ermöglicht es uns zu allererst, den Geist ruhig und klar werden zu lassen sowie inmitten der Wogen unserer Existenz eine echte Stabilität zu finden. Das Geheimnis des Zen besteht darin, sich einfach nur hinzusetzen, ohne Ziel oder Denken an Gewinn, in einer Haltung großer Konzentration. 

Das Kloster Ryumon Ji

 

Hatto Ryumon-Ji Dana-HausKosan Ryumon Ji - 'Tempel zum Drachentor am alten Berg'

Das Kloster Ryumon Ji liegt am Rand des Dorfes Weiterswiller (50 km nördlich von Straßburg) und grenzt an einen mehrere tausend Hektar großen, überwiegend bewaldeten Naturpark. Es besteht aus mehreren Gebäuden, die um eine buddhistische Kapelle herum gelegen sind. Es verfügt über einen Gemüsegarten, einen Heilkräutergarten und einen Steingarten.

Förderkreis Ryumonji Zen-Buddhismus Südwestdeutschland e.V.

 

Sitz : Offenburg

Vorsitzender : Konrad Tenkan Beck
Postanschrift : Förderkreis Ryumonji
c/o   Beck Marktplatz 3 D 91438 Bad Windsheim
mail : beck-buero(at)web.de

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Ansprechpartner suchen in den Dojos oder im Ryumon Ji. Gerne stehen wir für allgmeine Auskünfte zur Verfügung.

Zen-Sôtô Unterweisungen

 

Taisen DeshimaruMeister Deshimaru Roshi

Auf Anraten seines Lehrers kam Taisen Deshimaru Anfang 1967 von Japan nach Europa, wo er bis zu seinem Tod im Jahre 1982 blieb. Sein Ankunftsland Frankreich war für ihn ideal, um den Zen-Buddhismus zu verbreiten. Er lehrte einen Buddhismus, der im Alltag verwurzelt und in der Gesellschaft präsent ist. Während seines 15-jährigen Aufenthaltes in Europa hat Meister Taisen Deshimaru etwa 100 Dojos in verschiedenen Städten gegründet sowie den ersten großen Zen-Tempel Europas: „La Gendronnière“ im Loire-Tal (Frankreich).

Dâna-Haus, buddhistische Kapelle

 

 

Das Dâna-Haus ist ein dreistöckiges Gebäude auf dem Klostergelände. Im obersten Geschoss befindet sich eine buddhistische Kapelle, die für die Öffentlichkeit von der Straße aus zugänglich ist, sowie ein Studierzimmer, das auch für das Kesa-Nähen bestimmt ist. Das Erdgeschoss beherbergt das Dojo (Meditationsraum), das von Holzterrassen und einem Steingarten umgeben ist. Das Untergeschoss kann für diverse Handwerksarbeiten benutzt werden und verfügt über eine Werkstatt und Stauräume.

Zen-Zentrum Straßburg

 

Zengarten Wasserspiel

Zentrum für Zen-Buddhismus

21, rue des Magasins
67000 Strasbourg
Tel. 03 88 75 06 50
zenstrasbourg@meditation-zen.org

Brief von meister Olivier Reigen Wang-Genh - 14. April 2020 Fortsetzung…


Liebe Sangha-Freunde,

Damit Sie in den kommenden Wochen mit ZEN ONLINE praktizieren können, hier das Programm der nächsten Sesshin.

Ich hoffe, Ihr und Eure Familien und Angehörigen sind bei guter Gesundheit.

Wir haben es in den letzten Tagen oft gesagt: Diese Zeit des Rückzugs und der Ausgangsbeschänkungen zwingt uns, unsere Verhaltensgewohnheiten zu ändern und vor allem unseren Lebensstil und unser soziales Funktionieren in Frage zu stellen. Was als Frustration und Einschränkung empfunden werden kann, kann auch als eine große Chance für Veränderung und Reflexion über uns selbst und unsere Beziehung zur Welt und zum Leben erfahren werden.

ZEN ONLINE während der Ausgangssperren – lasst uns verbunden bleiben! Fortsetzung…

 

Das Kloster RYUMONJI ist an Eurer Seite: während der Zeit der Ausgangsbeschränkung mit Zen ONLINE.
Ein einziger Link, um Euch mit dem Kloster verbinden zu können >

 

Hier sehen Sie, was wir Euch anbieten (praktische und technische Informationen befinden sich weiter unten auf dieser Seite) :



WICHTIGE MITTEILUNG: COVID 19 - Montag, 16. März Fortsetzung…

Botschaft aktualisiert am 16. März 2020 (ersetzt die vorherige)

WICHTIGE MITTEILUNG: CoVid-19 - Freitag, 13. März



Die Broschüre Ryumonji-Tempel 2020 ist erhältlich! Fortsetzung…

Entdecken Sie in dieser schönen, vollfarbigen Broschüre alle Informationen für das Jahr 2020: Einkehrtage, Veranstaltungen, Preise, Kalender sowie die aktualisierte Liste der mit dem Kloster verbundenen Zentren in Europa.

Viel Spaß beim Lesen!


20 Jahre Ryumonji Zen-Tempel: bevorstehende Ereignisse Ende 2019 Fortsetzung…

Sein 20-jähriges Bestehen feierte der Tempel mit einem Tag der Offenen Tür im Juni. Es war ein Geburtstagsfest für die Leute aus der Region. Ende November gibt es weitere Feierlichkeiten!

Kommt und nehmt an verschiedenen Zeremonien und feierlichen Augenblicken zu diesem Jahrestag teil. Eine detaillierte Beschreibung folgt unten.

Fragen dazu könnt ihr uns schreiben, an: info@meditation-zen.org


Zen meditation (EN tempo)

Dâna house

Autres centres en France

Administrateurs :

To prevent automated spam submissions leave this field empty.