30 Tage Zen

30 Tage Zen - Meditationspraxis im Alltag (17.04. - 16.05.2021) 

In diesem 30-tägigen Kurs des Zen Dojo Heidelberg wird einer festen Gruppe von Interessenten die Zen Praxis nähergebracht und geholfen, diese in ihren Alltag zu integrieren. FAQs - siehe unten:

30 Tage Zen Kurs Heidelberg

 

FÜR WEN IST DIESER KURS GEDACHT? 

Du wohnst in oder bei Heidelberg? Möglicherweise sehnst du dich wie so viele andere Menschen nach innerer Ruhe, Frieden und Glück, weißt aber nicht recht, was dein nächster Schritt sein sollte? Du träumst davon, eine Klosterauszeit zu nehmen, hast aber im Alltag nicht die Möglichkeit dazu? 

Wir laden dich herzlich ein, uns ein paar Schritte auf dem Buddhaweg zu begleiten, völlig in Einklang mit deinem Alltag! Vielleicht hast du schon etwas über Buddhismus oder Zen gelesen, vielleicht auch nicht. Vielleicht hast du schon erste Meditationserfahrungen gesammelt. Möglicherweise hast du sogar schon in der Vergangenheit mit uns im Dojo gesessen, bist noch im E-mail Verteiler und fühlst dich noch zugehörig, hast aber seit Jahren nicht mehr Zazen gemacht.

Alle Interessenten sind willkommen - egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse, egal welcher Religion oder Weltanschauung sie sich zugehörig fühlen.

WOZU ÜBERHAUPT EIN 30-TÄGIGER ZEN ANFÄNGERKURS?

Die meisten Menschen, die den Weg zu uns ins Dojo finden, möchten anfangs bloß die Haltung lernen und sich langsam an die Zen Praxis herantasten. Für diese bieten wir weiterhin einmal im Monat eine einstündige Einführung in Zazen an. Doch nach einer ersten Gewöhnungsphase möchten viele ihre Praxis vertiefen sowie im Dojo eine Gemeinschaft finden. Andere wünschen sich bereits vom ersten Tag an eine etwas intensivere Betreuung über einen längeren Zeitraum.

Durch den 30-tägigen Anfängerkurs bieten wir dir einen festen Rahmen, in dem du einer täglichen Zazen Praxis über einen einmonatigen Zeitraum nachgehen kannst, ohne dafür deinen Alltag in und um Heidelberg verlassen zu müssen. Du wirst über die Geschichte des Zen lernen, die Grundsätze der Zen-buddhistischen Philosophie, den Sinn der Rituale, u.v.m. Durch den festen Rahmen möchten wir günstige Bedingungen schaffen, in denen du Zazen zur Gewohnheit im Alltag machen kannst - auch jenseits der 30 Tage.

Du wirst Teil einer festen Gruppe von höchstens 10 Teilnehmern sein, die mit dir diesen Weg gehen und mit denen du dich austauschen kannst. Außerdem stehen euch die erfahrenen Dojo-Verantwortlichen während dieser Zeit zur Seite.

WIE IST DER KURS AUFGEBAUT?

Kursteilnehmer werden als gemeinsame Gruppe die Zen Praxis kennenlernen und einen Monat lang in ihren Alltag integrieren. Der Kurs besteht aus einer Mischung von Präsenz- und Onlinetreffen, sowie täglichen E-Mails zur Zen-buddhistischen Lehre:

- 3 Präsenztage (Begrüßung & Einführung am 17.04.; Zazentag - voraussichtlich am 1.5. oder 2.5.; Abschlussmatinée am 16.05. morgens;) [ACHTUNG: Aufgrund der Coronasituation könnte es sein, dass wir mehrere Termine rein digital über Zoom durchführen. Dies würden wir vorab ankündigen.]

- Teilnahme an den regulären wöchentlichen Zazenzeiten des Dojos [dienstags 19:30 Uhr via Zoom; freitags 6:30 im Dojo]  

- An allen anderen Tagen: E-mail an Kursteilnehmer mit Informationen zur Zen Praxis + Reflektionen. Teilnehmer sollten an diesen Tagen zu Hause Zazen sitzen. 

 

WANN & WO GEHT ES LOS? MUSS ICH AN ALLEN TAGEN TEILNEHMEN?

- Der Kurs beginnt mit einer Begrüßung & Einführung am 17.4. von 9-12 Uhr im Zen Dojo Heidelberg-Handschuhsheim, Mühltalstraße 13.  

- Es besteht die Möglichkeit, an diesem Tag ein eigenes Zafu (Sitzkissen) zu kaufen und zu stopfen.

- Wenn du dich verbindlich anmeldest, solltest du während der 30 Tage versuchen, an allen Wochenend-Terminen sowie den regulären Zazenzeiten unter der Woche anwesend zu sein. Sollte es vorab schon klar sein, dass dies nicht möglich sein wird, bitten wir, uns die Ausnahmen bereits bei der Anmeldung mitzuteilen.

KOSTEN:

€50 (€35 ermäßigt).

Darin sind alle Beiträge für die regelmäßigen Zazenzeiten während der 30 Tage abgedeckt. Zusätzliche Materialien (z.B. Zafu) müssten separat gekauft werden.

Unser Zen-Dojo ist ein gemeinnütziger Verein, der sich über Mitgliederbeiträge und Spenden finanziert. Die Einnahmen des Kurses werden ausschließlich für laufende Kosten des Dojos wie Miet- und Materialkosten verwendet, die Anleitung erfolgt ehrenamtlich.

ANMELDUNG BIS 15.04.

Bitte telefonisch oder per Mail bei unserer Dojo-Leiterin Ingrid:

Tel.: 0151-17574873;

Email: 

DojoEmail

 

Für den Newsletter registrieren